Energetische Implantate sind Fremdkörper die im menschlichen Energiekörper installiert werden um die freie und spirituelle Entwicklung auszubremsen.

Wer macht denn sowas?

Unlichter, die für die „dunkle Seite der Macht“ arbeiten.
Menschen mit spirituellen Fähigkeiten, Außerirdische oder Astralwesen.

Warum machen die sowas?

Die Energie auf der Erde ist im Wandel und steigt unaufhaltsam.
Unlichter können aber in höher schwingender Energie nicht gut leben und versuchen die Energie auf alle möglichen Arten und Weisen unten zu halten oder nach unten zu bringen.

Wo können solche Implantate sein?

Überall in Deinem Energiekörper können solche Implantate installiert sein.
Sehr oft im Nervensystem, Organen oder im Knochenmark.

Merke ich, wenn ich solche Implantate habe?

Meistens nicht.
Wenn Du hochsensibel bist, kann es sein, dass Du an der Stelle des Implantates körperlich (physisch) einen Druck wahrnimmst.
Als Schöpfer Deiner Realität kannst Du aus diesem Druck ALLES entstehen lassen, was Du Dir vorstellen kannst.

MERKE: Es ist ein ENERGETISCHES Implantat, NICHT körperlich!

Kann ich Implantate aus alten Leben mitgebracht haben?

Möglich ist alles, aber es ist sehr unwahrscheinlich.

Ist ein Implantat das Gleiche wie eine Blockade oder Besetzung?

NEIN!

Ein Implantat ist ein Implantat.

Um eine wirkliche Besetzung zu haben musst Du schon ordentlich dem Alkohol und den Drogen nachgegeben haben und Dich an verrufenen Orten herumgetrieben haben.

Eine Besetzung ist, wenn sich eine Seele/ein Geist (ein Verstorbener, der nicht kapiert hat dass er tot ist oder aus anderen Gründen noch nicht ins Licht gegangen ist) an Dich dranhängt.
DIE kannst Du leicht wieder los werden: Iss einfach drei Wochen vegan, halte Dich von Alkohol und Drogen fern und geh dann in ein Einkaufszentrum, wo viele Menschen sind, dann sucht sich Dein Geist schnell eine andere Seele, an die er sich hängen kann, die niedriger schwingt. – Hohe Schwingung ist nicht schön für niedere Wesen, wie ich schon am Anfang des Artikels geschrieben habe.

Nachtrag: Natürlich ist es der Idealfall, dass so eine Seele ins Licht geht, aber das kann man definitiv nicht jedem Besetzten zumuten und das ist auch nicht der Job.
Du musst auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn Deine Besetzung nun an Hans-Egon hängt – es geschieht NICHTS, was nicht vorher auf Seelenebene miteinander abgesprochen ist und so in Ordnung für alle beteiligten, inklusive Geist.

Eine Blockade ist ein Gedankenkonstrukt, das Du Dir selbst erschaffen hast, das Dich an der Weiterentwicklung hindert.
Die meisten Blockaden kann man auch „Hirnfick“ nennen.
Das kommt allzu häufig vor.

Pin on Supercalifragilisticexpialidocious
Bild vom Disneyfilm „Herkules“

Was sehr oft der Fall ist, ist eine Besetzung mit Entitäten.
Entitäten sind Energiewesen, die aus Gedanken entstanden sind und sich von Gefühlen ernähren (von „schlechten“ natürlich am Liebsten).
Sie sehen durchaus so aus, wie die fiesen kleinen Helferlein in bei Disney immer dargestellt werden und hängen sich sehr gerne an Menschen.
Eine bevorzugte Stelle ist das Genick oder auch die Schultern, sie sind aber nicht wählerisch und nehmen, was sie kriegen können.

Die lässt Du Dir am Besten von Deinem lichtvollen Team entfernen oder/und einem Heiler. Natürlich kannst Du sie selbst auch entfernen, der Durchschnitts-Eso überschätzt sich selbst aber gerne und denkt, alles ist weg, gut und erledigt, auch wenn dem nicht so ist.
Hochsensible dagegen neigen dazu sich durch ständiges Suchen nach negativen Energien noch mehr davon zu Erschaffen und anzuziehen.

Wie werde ich Implantate los?

Manche (wenige) Menschen haben eine natürliche Gabe, nach kurzer Anleitung / Anweisung die Implantate selbst gut zu lokalisieren und mit Unterstützung des geistigen Teams selbst zu entfernen.

Ich kann sie Dir entfernen, mache es aber lieber so, dass ich Dir beibringe, wie Du es selbst machen kannst und dann entfernst Du sie selbst.

Ich kann Dir auch gute Heiler nennen, die Dir die Implantate entfernen.

Ich habe meine schon mal entfernen lassen, Sind sie jetzt für immer weg?

Ja, die entfernten schon, aber die „dunkle Seite der Macht“ schläft nicht und setzt, sobald sich Gelegenheit ergibt neue, andere, aktualisierte.

Ich kontrolliere bei mir selbst mindestens einmal im Jahr (wenn es mir einfällt) und meistens sind dann wieder welche da.
Dauerhaften Schutz gibt es nicht, aber es wird leichter und leichter mit zunehmender Bewusstheit und regelmäßiger „Reinigung“, bzw, Entfernung.

Noch etwas unklar? Frag mich! Du kannst hier kommentieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.