Ze·re·mo·nie
Substantiv, feminin [die]
von lat. caeremonia „Feier, feierlicher Akt“
in bestimmten festen Formen bzw. nach einem Ritus ablaufende feierliche Handlung „eine kirchliche, feierliche Zeremonie“

ri·tu·al/rituál
Adjektiv
von lateinisch ritualis ‚den Ritus betreffend‘, rituell
ist eine nach vorgegebenen Regeln ablaufende, meist formelle und oft feierlich-festliche Handlung mit hohem Symbolgehalt.
Ein festgelegtes Zeremoniell (Ordnung) von Ritualen oder rituellen Handlungen bezeichnet man als Ritus. Rituale gelten als Kulturgut.
(Quelle Wikipedia)

Zeremonien und Rituale gibt es seit Bestehen der Menschheit.

Zeremonie vs. Ritual

Wie wir gerade gelesen haben ist beides mal wieder eins.
Für mich sind Zeremonien „besonderer“ als Rituale.
Als Ritual verstehe ich regelmäßig wiederkehrende Handlungen.
Eine Zeremonie ist ein sehr besonderes Ritual.

Wir erleben viele Übergänge zwischen zwei Lebensstadien oder sozialen Zuständen (zum Beispiel vom Jugendlichen zum Erwachsenen oder von der Ledigkeit in eine Ehe).

In den Naturvölkern wurden (und werden) zu den Übergängen Zeremonien oder Rituale gefeiert, in welchen die neue Reife und Zugehörigkeit in den neuen Lebensabschnitt zelebriert und klar aufgezeigt werden.

Wenn wir zurückdenken als wir vom Kindesalter in die Jugend übergegangen sind und irgendwann ins Erwachsenensein, stellen wir fest, dass wir mit Sicherheit keine genauen Zeiten oder ein Alter definieren können.

Ab wann war ich erwachsen? Bin ich wirklich erwachsen?

Die Übergänge sind undefinierte und ungeschützte Zwischenzustände in welchen man sich oft unsicher in seiner Selbsteinschätzung, wer und was man letztendlich gerade ist und wo man dazugehört, ist.

Um Klarheit in diese Lebensphasen zu bringen sind hier gesonderte Rituale sinnvoll. Sie erleichtern die Selbsteinschätzung und das Zugehörigkeitsgefühl.

Ich biete an für Dich und mit Dir eine Zeremonie zu gestalten und für Dich anzuleiten.
Gerne mit Deiner Familie, Deinen Freunden, Deinem Kreis.

Wichtige Übergänge für Zeremonien:

Unterwegs zu einer Brigid-Zeremonie
  • Geburt
  • Kleinkind
  • Kind
  • Jugendlicher
  • Erwachsener
  • Senior
  • Greis
  • Tod
  • Gründung eines eigenen Haushaltes
  • Hochzeit
  • Geburt eines eigenen Kindes
  • Geburt eigener Enkel
  • Tod der Eltern, eines Elternteils
  • Beginn einer Selbständigkeit
  • Beendigung einer Lebenssituation

Ich habe schon Zeremonien zu allen möglichen Begebenheiten angeleitet.
Jede ist einzigartig und kraftvoll. Keine ist mit der anderen vergleichbar.

Ich bringe mein „Zeremonie-To-Go-Kit“ mit und bereite mit Deiner Unterstützung Deine Zeremonie vor.
Natürlich berücksichtige ich all Deine Wünsche und begleite Dich sicher in Deine neue Lebensphase.

Kontakt

Die Kosten findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.